Die Niederlande - entdecken Sie das Nachbarland neu!

Alles schon gesehen? Von wegen! Die Niederlande haben von Strandurlaub über Städtetrip bis hin zum Heidewandern einiges zu bieten.

Camping und die Niederlande - war da was? Die Vorstellung, dass alle Niederländer mit einem Wohnwagen verreisen, stammt aus der Zeit, als die meisten Deutschen von Holland sprachen, wenn sie die Niederlande meinten. Heute wissen wir, dass Holland nur ein kleiner Teil des Landes ist. Und Statistiken verraten uns, dass inzwischen anteilig mehr Reisemobile in Deutschland zugelassen werden als in den Niederlanden. Ergo: Wenn die Camping-Karawane rollt, dann eher nicht aus den Niederlanden heraus, sondern in die Niederlande hinein.

Und das aus den allerbesten Gründen. Mehr als 2000 Campingplätze warten darauf, entdeckt zu werden. Das ist eine ganze Menge für ein Land, das ungefähr die Fläche von Niedersachsen hat. Zum Vergleich: Im fast neunmal so großen Deutschland gibt es nur 1000 Plätze mehr. Preislich liegen die niederländischen Camingplätze im guten Mittelfeld, haben aber oft eine sehr gute Ausstattung und Infrastruktur.


Stadt, Land, Meer - die Urlaubsregionen der Niederlande

Wer beim Gedanken an die Niederlande nur an flaches Land, Strand und Pommes Spezial denkt, wird überrascht sein, wie vielfältig das Nachbarland ist. Die Niederlande haben sowohl lange Küstenabschnitte als auch Naturschätze im Inneren und faszinierende Metropolen zu bieten. Die Regierungs- und Königstadt Den Haag und die Hauptstadt Amsterdam mit ihren malerischen Grachten kommen in den Sinn. Aber auch das Strandbad Scheveningen, die Hafenstadt Rotterdam, das deutsche Top-Ziel Domburg auf der Halbinsel Walcheren und die alte Stadt Utrecht bieten Sehenswürdigkeiten für mehrere Tage. Und dann wären da noch die Nationalparks mit endlosen Dünenlandschaften, Heidefeldern und Wäldern. Und natürlich die vielen Traumstrände, zum Beispiel an den westfriesischen Inseln. Es gibt jede Menge zu entdecken und reichlich Abwechslung auf kleiner Fläche. Bleibt die Frage: Welches Ziel ist das richtige für den nächsten Urlaub?

Die Urlaubsregionen im Überblick:

Zeeland - der Familien-Liebling

Diese Region mit weiten, flachen Stränden ist besonders bei Familien beliebt. Malerische, kleine Küstenstädte und ein angenehmes Klima im Hochsommer sorgen für Wohlfühlatmosphäre. 650 Kilometer Küste und ein sattgrünes Hinterland bieten jede Menge Freizeitspaß für Groß und Klein.

Nordholland - weiße Strände, aufregende Städte

Nordholland lockt vor allem mit seinen Badeorten an der Nordseeküste. Besonders beliebt als Urlaubsorte sind Egmond aan Zee und Zandvoort mit ihren kilometerlangen, weißen Sandstränden, malerischen Einkaufsstraßen und Restaurants. Von hier aus sind es nur 25 Minuten bis in die Hauptstadt Amsterdam. Auch immer einen Besuch wert: Die Stadt Bergen mit ihren nostalgischen Villen. Sie gilt als das Beverly Hills Hollands.

Südholland - die Heimat des Gouda

Die Region der Lieblingsstädte! Hier wechseln sich Metropolen wie Rotterdam und Den Haag mit Badeorten wie Scheveningen und Noordwijk ab. Die neunzehn historischen Windmühlen von Kinderdijk - inzwischen Weltkulturerbe - sind ebenfalls in dieser Region zu finden. Hier ist es wirklich kein Problem, zwischen urbanem Trubel und ländlichem Idyll hin- und her zu wechseln. Und für alle Freunde des niederländischen Nationalproduktes: Die Stadt Gouda liegt in Südholland.

Friesland - ab ins Wattenmeer

Die Provinz Friesland ist ein El Dorado für Naturliebhaber. Vier Nationalparks können hier entdeckt werden, hinzu kommt das Weltnaturerbe „Wattenmeer“. Hier ist alles weitläufig und die Natur vielfältig. Wanderer, Fahrradfahrer, Wassersportler und Ruhesuchende kommen hier auf ihre Kosten.

Overijssel - Wandern durch die Heide

Diese Region steht für Seen, Polder und Flüsse. Die wasserreiche Stadt Giethoorn gilt als das Venedig der Niederlande. Auch hier können kilometerlange Rad- und Wanderwege - beispielsweise durch die Heide - erkundet werden. Wer von Nordrhein-Westfalen aus mit dem Wohnmobil startet, ist besonders schnell hier. Eine beliebte Stadt zum Einkaufen und Flanieren ist das malerische Twente. Viele Städte haben ihre historischen Ortskerne erhalten und sind einen Besuch wert. Wer gern Schlösser und alte Landgüter besucht, ist hier ebenfalls richtig.

Gelderland

In der größten und zentral gelegenen Provinz der Niederlande sind nicht nur die historischen Städte Arnheim und Nimwegen beheimatet. Der Nationalpark De Hoge Veluwe ist eine der meistbesuchten Heidelandschaften Mitteleuropas. Das Ijsselmeer - in Wahrheit ein riesiger Süßwassersee - zieht vor allem Wassersportler an.

Mehr aus unserem Magazin

Lust auf einen Ausflug mit dem Wohnmobil?

Machen Sie 2021 etwas besonderes: Ein Camping-Urlaub in Ihrem eigenem Wohnmobil! Sichern Sie sich jetzt ein kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihren eigenen Roadtrip auf vier Rädern.
Suchen
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Ihre Vorteile bei Caravan-rent.me

Bild eines Paares in einem Wohnmobil an einem Smartphone.

Einfache Buchung

Bei uns können Sie heute buchen und morgen starten. In wenigen Schritten zum eigenen Wohnmobil. Unsere Mindestmietdauer liegt bei 5 Tagen (Hauptsaison: 10 Tage).

Ein Bild von einem Hund der aus dem Fenster eines Wohnmobil schaut.

Hundefreundliche Vermietung

Bei uns dürfen Hunde in vielen Fahrzeugen mitreisen. Achten Sie auf die Hundepfote in unserem Buchungssystem.

Wohnmobil am Meer mit einem Fahrer.

Vermieter werden

Haben Sie Interesse selbst ein Fahrzeug zu vermieten? Als erfahrener Anbieter, beraten wir Sie gerne über die Möglichkeiten der Vermietung von Camping-Fahrzeugen.

Unserer Mietstationen in Deutschland